TT-Mitternachtsturnier



Download
TT-Mitternachtsturnier 2013
"tu Gutes" von N. Worms
tu Gutes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.7 KB

„Tu Gutes!“

Bereits eine Stunde vor Spielbeginn war der Soundcheck. „Was ist denn hier los? Schon Disco?“ Die Spotlights waren wohl damit gemeint. Nur wer Guido kennt, weiß dass er bei diesen Aussagen, immer ein verschmitztes Lächeln auf den Lippen trägt. Helene F. und Andrea B. gehörten sicherlich zum ausgewählten Musikrepertoire. Und dann ist für den Chef des SVH die Welt wieder in Ordnung.

Für einige ist es Ping Pong, für die Anderen, eine tolle Sportart. Die Rede ist von Tischtennis. Einmal im Jahr veranstaltet der SV Hemme das Mitternachtsturnier. Hier treffen sich Freizeitspieler und aktive Spieler zum schnellen Ballwechsel. Der „David Guetta“ des SV Hemme ( DJ Andre) ist natürlich mit von der Partie.

Je später der Abend, desto ausgelassener ist die Stimmung. Das spiegelt sich auch in der Lautstärke wieder. Und manchmal kommt es auch zu kleinen Missverständnissen. Einige Fans schwelgten in Erinnerung zur Musik von Peter Gabriel. Jeder der zur Generation Ü 30 zählt, hat bestimmt schon mal zur Musik von „ Solsbury Hill“ getanzt. In gemütlicher Runde sagte ein Sportskamerad: „ Ich kenn nur Gunter Gabriel. Ist das ein Bruder davon?“ Kurz wurde inne gehalten, doch dann mussten wir einfach lachen.

In welchem Familienverhältnis Peter Gabriel zu Gunter Gabriel steht, konnte an diesem Abend nicht mehr geklärt werden. Jedes Mal, wenn wir dem Sportler ins Gesicht sahen, mussten wir automatisch lachen. Das diesjährige Starterfeld reichte von Dortmund bis Strübbel. Wobei die Teilnehmerin aus Dortmund schon für nächstes Jahr eine feste Zusage gab. Weiter so!

Um 0.23 Uhr standen die Sieger fest. Auf Platz 3 kam Carina Fedosejevs. 2. Platz nahm Erika Fedosejevs ein. Und zum ersten Mal dabei, und gleich gewonnen. Der Sieger des Mitternachtsturniers ist Tobias Krenz. Zur Belohnung gab es eine Flasche Sekt. Doch keiner ging leer aus. Maren hatte für die restlichen Teilnehmer eine süße Verführung.

Wir möchten uns an dieser Stelle für das schöne Turnier bedanken. Toll, dass auch so viele Stammspieler dabei waren. Ein großes Dankeschön an: Fedo, Christopher, Annika, Claus, Erika, Sven, Carina, Kevin, Sabine, Theresa, Paddy, Nick, David, Tobias, Sandra und Party.

Bis bald…